TSF Heuchelheim II - TSV Blasbach  1:1 (0:0)

15.10.2022 / Spielbericht

Das Spitzenspiel endet mit Gulasch

Bei zunächst frühlingshaften Temperaturen und vereinzeltem Nieselregen trat die Mannschaft an diesem Samstagabend im Oktober bei der TSF Heuchelheim an, die die beste Defensive der Liga stellt. Punktgleich ging es in die Partie und dem Sieger winkte zumindest über Nacht die Tabellenführung.

Zum Spiel: 1.Halbzeit

In den ersten 25 Minuten passierte allerdings nichts Aufregendes. Blasbach hatte etwas mehr den Ball, konnte sich aber auch nicht entscheidend freispielen.

Dann wurde es aber spannend. Marc Oschwald scheiterte zunächst am Torhüter der Gastgeber. Nach der folgenden Ecke scheiterte zunächst Lucas Habicht per Kopf am Keeper und die folgenden Nachschüsse von Emre Geyik und Daniel Roskosz wurden beide von Abwehrspielern auf der Linie geblockt.

In der 32. Minute setzte sich Basti Schäfer rechts im Strafraum durch, scheiterte aber ebenfalls am Torhüter.

Vier Minuten später war Marc Oschwald nach einem Befreiungsschlag durch, wurde jedoch noch von einem Abwehrspieler eingeholt und kam so nur unter Bedrängnis zum Abschluss, den Benjamin Leib im Tor erneut halten konnte.


Die Bilder zum Spiel: Heuchelheim II - TSV Blasbach

Statt mit einer Führung ging es also mit einer Nullnummer in die Kabinen.

2.Halbzeit

Nach 63 Minuten setzte Torhüter Daniel Wagenbach mit seinem langen Abschlag Niklas Schäfer in Szene, der spielte den Ball von links rüber zu Bruder Basti, der nochmal nach Innen querlegte, wo Oschwald zum verdienten 0:1 einschob.

Zwei Minuten später dann der erste nennenswerte Abschluss der Gastgeber. Einen Schuss aus 18 Metern ließ Wagenbach zunächst nur nach vorne prallen, gegen den nachrückenden Stürmer war er dann aber rechtzeitig wieder zur Stelle und parierte.

In der 73. Minute kam die TSF über die rechte Seite nach vorne. Zentral vor dem Strafraum wurde Nico Grönke angespielt, der zuviel Zeit bekam und den Ball aus 20 Metern per Aufsetzer zum 1:1 im linken Eck unterbrachte.

Beide Mannschaften wollten noch den Siegtreffer, aber zwingende Torabschlüsse gab es nicht mehr.

So trennte man sich schiedlich-friedlich unentschieden, obwohl auf Grund der Chancen in der ersten Halbzeit mehr drin gewesen wäre. Im Anschluss genoss man noch ein gemeinsames Abendessen mit leckerem Gulasch, zu dem Heuchelheim im Vorfeld eingeladen hatte. Vielen Dank dafür.

Eingesetzte Spieler: Daniel Wagenbach, Tobias Best, Marc Oschwald, Nick Figgemeier, Niklas Schäfer, Emre Geyik, Daniel Roskosz, Sebastian Schäfer, Tim Rösler, Lucas Habicht, Nico Hofmann, Tobias Brück

Bericht:  Dominic Demant 





Euer Draht zum TSV

TSVBlasbach@gmx.de