TSV Blasbach - RSV II  5:2 (2:1)

28.08.2022 / Spielbericht

KLARER ERFOLG ÜBER DEN RSV BÜBLINGSHAUSEN II

Trainer Ferst musste im Vergleich zum Spiel gegen Amedspor nicht umbauen. Nur Emre Geyik war wieder dabei und fing auf der Ersatzbank an.

Zum Spiel: 1.Halbzeit

Unser Marc Oschwald, in der Folge „Oschi“ genannt, war schon in der ersten Minute hellwach, als er einen Zweikampf im Mittelfeld gewann und sehr schnell auf Nick Figgemeier durchsteckte. Er konnte das schnelle 1:0 erzielen.

In der 8. Minute musste Daniel Roskosz, in der Folge „Dachdecker“ genannt, einen Ball diagonal ablaufen, wurde dabei gefoult, was der Schiri leider nicht wahrnahm. Büblingshausen spielet den Ball schnell in die Spitze, wo der Stürmer nur mit einem Foul gestoppt werden konnte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Heiduk sicher zum 1:1.

In der 13. Minute holte „Oschi“ einen Elfmeter raus, den Nick Figgemeier sicher zum 2:1 verwandeln konnte.

Ein Freistoß von Büblingshausen lief in der 18. Minute durch unseren Strafraum, als zwei Gegner am Ball vorbeiliefen, ohne das Spielgerät zu bekommen… Glück gehabt! Eine Minute danach hätte es auch nochmal für die Gäste Elfmeter geben können, auch hier hatten wir Glück, das der Schiri es anders einschätzte.


Die Bilder zum Spiel: TSV Blasbach - RSV II

In der Folge wurde das Spiel von vielen Zweikämpfen bestimmt, die auf beiden Seiten etwas zu kleinlich gepfiffen 5 Gelbe Karten bedeutete. Zu diesem Zeitpunkt waren sich viele Zuschauer sicher, das Spiel geht nicht 11 vs. 11 aus. In der Folge beruhigte sich aber das Spiel etwas.

Viele Standardsituationen für Büblingshausen bedeutete viele gut geschlagene, hohe Bälle von Meisterjahn im 16er von Blasbach, wo raus doch auch immer wieder Gefahr für den Blasbacher Kasten resultierte.

Blasbach agierte in der Phase des Spiels nur mit hohen Bällen durch die Mitte, die in der Regel nicht ankamen.

In der 38. Minute kam Nico Hofmann für den angeschlagenen Lucas Habicht ins Spiel.

Zum Schluss der ersten Hälfte konnten der TSV noch mal den Druck etwas erhöhen, allerdings kamen keine Torchancen dabei raus.

2.Halbzeit

Emre Geyik kam für Tobias Brück, auch die daraus folgende Umstellung auf zwei Spitzen brachte mehr Ruhe und besseren Kombinationsfussball hervor.

Nach zehn Minuten in der zweiten Hälfte gab es einen Abstoß des Büblingshäusers Torwart, der etwas zu kurzgeratene Abstoß konnte, Emre in Höhe Mittellinie abfangen. Emre bemerkte, dass der Torwart ein paar Meter vor der Linie stand und hob den Ball gekonnt zum 3:1 unter die Latte.

Sehr wichtiges Tor nach der Pause, welches auch den Knoten platzen ließ. Eine Minute später taucht Dachdecker auf der rechten Seite auf, Flankte stramm auf den zweiten Pfosten, wo Niklas Schäfer mit Vollgas einlief und den Ball per Kopf zum 4:1 unter die Latte köpfte!

Nun beruhigte sich das Spiel wieder etwas. In der 68. Minute kam dann Tim Rösler für den wieder gut spielenden David Böhm.

Der nächste gute Ball, diesmal von Nick Figgemeier auf Marc Oschwald, er traf den Ball sehr gut und hämmerte das Spielgerät zum 5:1 hoch in die lange Ecke!

In der 74. Minute setze eine hohe Flanke im Blasbach 16er auf und viel hinter dem gut spielenden Torwart Wagenbach ins lange Eck. Letztendlich nur eine Ergebniskosmetik, da im Anschluss nichts mehr passierte.

Die Einstellung hat wieder von jedem Einzelnen von der ersten bis zur letzten Minute gepasst, jeder hat wieder für jeden gekämpft und Fehler ausgebügelt. Zu erwähnen ist noch, dass Nico Hofmann in der 38. Minute eingewechselt wurde, obwohl er vorher schon 90 Minuten in der 2. Mannschaft gespielt hatte. Somit ist seine sehr solide Leistung auch noch mal zu erwähnen!

Vielen Dank auch wieder an die Spieler, wie Tobias Best und Niklas Heinz, die sich in den Dienst der Mannschaft gestellt haben und leider nicht zum Einsatz kamen.

Eingesetzte Spieler: Daniel Wagenbach, Dominik Depalma, Tobias Brück, David Böhm, Marc Oschwald, Nick Figgemeier, Niklas Schäfer, Daniel Roskosz, Sebastian Schäfer, Kay Rauber, Lucas Habicht, Tim Rösler, Nico Rene Hofmann

Bericht:  Steffen Schäfer


TSV SOCIAL



„TOP“ PARTNER DES TSV



„UNSERE AUSRÜSTER“



FOLGE UNS AUF

Kontakt zum Verein

TSVBlasbach@gmx.de