TSV Blasbach II - SG Niederbiel II 5:4 (2:1)

11.09.2021 / Spielbericht

Neun Tore für die Zuschauer, drei Punkte für die Mannschaft

Bei bestem Fußballwetter empfing unsere Zweitvertretung die zweite Mannschaft aus Niederbiel. Nach dem überraschenden Rücktritt von Trainer Uwe Hörbel teilen sich ab jetzt Lukas Kundt und Daniel Ludwig die Betreuung der Mannschaft.

Zum Spiel: 1.Halbzeit

In der 22. Minute konnte das neue Duo direkt das erste Tor bejubeln. Yannick Rauber setzte sich auf der linken Seite stark durch und seine Flanke verwertete Niklas Heinz zur 1:0 Führung.

Nur drei Minuten später spielte Akif Koca einen Pass durch die Schnittstelle der Abwehr, wo Manuel Kölbach den Ball aufnahm und auf 2:0 erhöhte.

Wieder nur drei Minuten später kamen die Gäste aber bereits wieder ran, als Lukas Bartmann per Elfmeter auf 2:1 verkürzte.


Die Bilder zum Spiel: TSV Blasbach II - SG Niederbiel II

2.Halbzeit

Die zweite Hälfte begann wieder besser für den TSV. Felix Hollfoth setzte sich stark durch und erzwang mit seiner Hereingabe das Eigentor von Philip Müller zum 3:1 für Blasbach.

Nach 60 Minuten kamen die Gäste aber erneut zurück. Mike Schneider stand im Strafraum völlig frei und konnte cool gegen die Laufrichtung von Torhüter Sven Hof zum 3:2 einschieben.

Zwei Minuten später die große Chance zum Ausgleich, doch der Ball geht knapp vorbei.

In der 76. Minute schlagen die Gäste einen Freistoß von der Mittellinie in den Strafraum, wo der Ball per Kopf auf Jonas Köhler abgelegt wurde, der völlig freistehend aus kurzer Distanz zum inzwischen verdienten 3:3 Ausgleich einschieben konnte.

Kurz danach sogar noch die Chance für Niederbiel, die Partie komplett zu drehen, doch auch diese Chance wurde vergeben.

In der 83. Minute holte Akif Koca kurz vor dem Strafraum einen Freistoß raus, den Yannick Rauber flach zum 4:3 verwandeln konnte.

Nur vier Minuten später hatte Niederbiel den erneuten Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte aber an der Latte.

In der 90. Minute landete ein Befreiungsschlag von Kölbach bei Niklas Heinz, der auf den Torhüter zulaufen und mit etwas Glück zum 5:3 einschieben konnte.

Damit war das Spiel aber immer noch nicht entschieden, da die Gäste im Gegenzug erneut zum Anschlusstreffer kamen. Sven Hof konnte zunächst klasse abwehren, doch Maik Endler war zur Stelle und staubte per Kopf zum 5:4 ab.

Nachdem Niklas Heinz in der Nachspielzeit noch die Chance zur Entscheidung vergab, pfiff der Schiedsrichter die Partie endlich ab und es konnte über drei hart erkämpfte Punkte gejubelt werden.

Danke noch an Lucas Failing für die Notizen zum Spielgeschehen.

Eingesetzte Spieler: Sven Hof, Dominic Wall, Yannick Kopp, Jannik Beppler, Abdulgani Türkeköle, Akif Koca, Yannick Rauber, Felix Hollfoth, Manuel Kölbach, Daniel Ludwig, Jan Niklas Heinz, Sascha Thönnessen, Jan Kundt, Niklas Picke

Bericht:  Dominic Demant 



TSV SOCIAL



„TOP“ PARTNER DES TSV



„UNSERE AUSRÜSTER“



FOLGE UNS AUF

Kontakt zum Verein

TSVBlasbach@gmx.de