Alte-Herren Fußballer auf Schwarzwald-Tour 2018

Die Alten Herren des Turn- und Spielvereins Blasbach haben
ihre diesjährige Mehrtagesfahrt in den Schwarzwald unternommen.
 
In altbewährter Weise hatte Friedhelm Bürding die Reise wieder gut
organisiert, die die Gruppe  ins Hotel Schwarzwald-Idyll
in Oberharmersbach, nahe Freudenstadt, führte.
Von dort aus gelangten die Teilnehmer über die Schwarzwald-Hochstraße
zum Mummelsee, an den Schwarzenbach-Stausee, der mit 65 m die höchste
Staumauer Deutschlands aufweist und zum Brandenkopf, den Hausberg
von Oberharmersbach..
An den folgenden Tagen stand der Besuch der weltbekannten Triberger Wasserfälle,
eine Fahrt durch das herrliche Glottertal und ein Rundgang in Freudenstadt auf
dem Programm.
Hoch hinaus auf den Gipfel des 1.493 m hohen Feldbergs ging es mit
der Feldbergbahn.
Hier genossen die Alten Herren bei herrlichsten Spätsommerwetter
einen wundervollen Weitblick über die Schwarzwaldhöhen hin bis zu den
französischen Vogesen.
Bei der Heimreise wurde noch ein Abstecher in Heidelberg gemacht, bevor
dann die Teilnehmer beim Abschlussabend in der Gaststätte “Zur Linde”
in Blasbach bei Fatima El Assaous-Kühn nochmals in Erinnerungen an
die Erlebnisse der schönen Reise schwelgten.
Ein Dankeschön im Namen der Gruppe richtete Friedhelm Bürding an Geza Alpern
für die Bereitstellung des Reisebusses, an Fatima für das gesponserte Frühstück
und die Getränke sowie an  alle Teilnehmer für die gezeigte Kameradschaft.