Update: 17.12.19 

Das sagt der Chef

Liebe Freunde des TSV Blasbach,

ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende.

 

Unsere I. Mannschaft hat die in sie gesetzten Erwartungen mehr als erfüllt, nach Verlustpunkten auf dem 2.Platz zu überwintern ist ein tolles Ergebnis.

Dass sogar noch mehr drin gewesen wäre wissen wir, man sollte aber so realistisch sein und alle Abläufe in einer Saison auch so bewerten.

 

Jetzt ist Winterpause. Wir bedanken uns bei allen Verantwortlichen und Helferinnen und Helfern für die tolle Unterstützung, ohne die es gar nicht ginge.

Wir wünschen dem Trainer, allen Spielern, allen Freunden des TSV und ihren Familien frohe, besinnliche Festtage und einen guten Start ins neue Jahr.

 

Dann, da bin ich mir sicher, werden die Spieler sich noch einmal voll fokussiert auf den Rest der Saison vorbereiten und alles geben, die angestrebten Ziele zu erreichen.

 

Aber sicher sehen wir uns am 11. Januar zum Weihnachtsbaum verbrennen, oder?

 

Euer Matthias Hajenski