Das sagt der Chef

Liebe Freunde des TSV Blasbach.

 

Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende. Ein Führungswechsel in der Vereinsspitze, neue Aufgabenverteilung, neuer Trainer, viele neue, junge Spieler.

Der ein oder andere sucht sicher noch nach seiner idealen Position, aber in einem funktionierenden Team kann man auch das überbrücken.

 

Sportlich war es ein schwerer Weg, bis sich auch Erfolge, sprich Siege einstellten. Doch gerade den jungen Spielern muss man auch die Zeit einräumen, sich an die neuen Aufgaben zu gewöhnen und siehe da, mittlerweile klappt es sehr gut.

 

Wir wünschen uns, dass der jetzt eingeschlagene Weg der Weg der Zukunft sein wird, dazu muss jeder im Team bereit sein, auch Kompromisse einzugehen.

 

Die Kommunikation mit der jungen Fußballergeneration ist das A und O, die Zeiten von großen Augen und Demut wenn etwas gesagt wird sind vorbei.

 

Bedanken möchte ich mich bei allen Mitstreitern , ob Trainer, Betreuer, Spieler, Fans oder Werbepartnern und allen ein frohes Weihnachtsfest, Glück und Gesundheit für 2013 wünschen, auf das wir noch viele schöne Stunden gemeinsam beim TSV erleben werden.

 

Euer Matthias Hajenski