"Das sagt der Chef"

 

Liebe Freunde des TSV Blasbach, 

nach dem unnötigen Abstieg aus der A-Liga war es ein gutes Zeichen, dass die Mannschaft komplett ihre Bereitschaft erklärt hat, die Mission Wiederaufstieg gemeinsam anzugehen. 

Doch wer glaubt, dass dies im Spaziergang funktionieren kann, wird sich sehr täuschen. Von Beginn an muss jeder voll fokussiert sein und sich bewusst sein, dass uns jeder Gegner an jedem Spieltag alles abverlangen wird. 

Voraussetzung, hier zu bestehen ist, dass man körperlich fit und mental bereit ist, diese Herausforderung anzunehmen. Ich hoffe, dass alle Spieler das kapiert und verinnerlicht haben. 

Der Verein hat mit der Sanierung der Umkleideräume einen weiteren Beitrag geleistet, den Wohlfühlfaktor für die Mannschaft zu erhöhen.   Von jetzt ab muss die Mannschaft liefern. 

Deshalb gehen wir gespannt in die neue Saison der B-Liga Nord, bei der es erwartungsgemäß immer Mannschaften gibt, die man nicht auf dem Schirm hat, Gegner die sich gut verstärkt haben und die vielen zweiten Mannschaften, die immer irgendwie eine Wundertüte sind, mal mit Spielern der ersten Mannschaft verstärkt, mal mit Spielern der Alten Herren. 

Wichtig für unsere Mannschaft ist, das Trainingsangebot intensiv zu nutzen und den Fußball mehr als bisher in den Mittelpunkt zu stellen, denn leichtfertige Punktverluste kann man erwartungsgemäß in dieser Liga nur schwer aufholen. 

Wir freuen uns darauf und hoffen, dass wir wieder die tolle Unterstützung der Fans und des Umfeldes haben werden, die uns die letzten Jahre zu stark gemacht hat. 

In diesem Sinne wünsche ich uns eine gute und erfolgreiche Saison 

Euer Matthias Hajenski