Jürgen Schuster verlängert beim TSV Blasbach per Handschlag

Update: 26.02.18

Per Handschlag haben sich der 1.Vorsitzende des TSV Blasbach Matthias Hajenski und Trainer Jürgen Schuster auf die Verlängerung der erfolgreichen Zusammenarbeit für die Saison 2018/19 geeinigt.

 

Wie Hajenski mitteilte, war man sich schnell einig, den im Winter 2016 begonnenen Weg gemeinsam fortzuführen. Neben der sportlichen Kompetenz schätzt der Vorsitzende die soziale Kompetenz des Trainers, der vor allem auch begreift, wie B- und A-Liga funktionieren und wie die heutige Fußballergeneration tickt.

 

Die Fortsetzung der Zusammenarbeit ist unabhängig vom Ausgang der laufenden Runde, gemeinsames Ziel ist weiter, die Mannschaft zusammenzuhalten.