TSV Blasbach – SGAartal II 6:0 (4:0)

Überzeugender Saisonabschluss - Seba mit 3 Toren

 

Bei herrlichem Sonnenschein und guten äußeren Bedingungen merkte man der Mannschaft an, dass sie mit einem guten Spiel in die Sommerpause gehen wollte.

 

Buzo überließ Rainer Mirke in dessen letztem Spiel in der 1. Mannschaft (ist aber im Notfall bereit zu helfen) die Kapitänsbinde, Philipp Strohbach fiel kurzfristig aus, Robert Wilczek sonnte sich in Ägypten und Daniel war auf Campingfahrt.

 

So hatte der in der Vorwoche fehlende Osman bereits nach 2 min mit einem Volleyschuss an die Latte das richtige Zeichen gesetzt.

 

Wurde Chrissi Schäfers Schuss von der Grundlinie noch abgewehrt, so fiel bereits in der 5. min die Führung. Super Kombination über die linke Seite, Frank Bretthauer passt auf Osman und dessen Flanke/Schuss köpft Seba zum 1:0 ein.

 

Nach 12 min schießt der deutlich konzentrierter spielende Traktor noch drüber, auch Wasis Schuss aus 16 m wurde vom Gästekeeper toll gehalten.

 

Chance auf Chance erspielte sich unser Team in einer recht einseitigen Partie, lediglich ein Fehler von Rainer Mirke bot den Gästen eine Gelegenheit, aber Buzo rettete in letzter Sekunde.

 

So dauerte es bis zur 31. min, bis das 2:0 fiel. Toller Pass von Traktor auf Osman Demirel, der setzt sich durch und vollendet eiskalt.

 

Dann die zwei letzten Schrecksekunden dieses Spiels, als wiederum Rainer falsch stand, aber Martin Schatz war jederzeit Herr der Lage.

 

In der 38. min die Vorentscheidung, Frank spielt quer auf Traktor, und der schlenzt aus 16 m gekonnt ins Eck. 3:0.

 

Noch vor der Pause das 4:0. Buzo setzt sich energisch durch, sein Pass nutzt Seba zu seinem zweiten Tor in der 41. min.

 

Nach der Pause kommt Benni Stamm für den angeschlagenen Thorsten Hoffmann und macht ein bärenstarkes Spiel.

 

Bereits in der 46. min die nächsten Chancen für Osman und danach Michi Bonk, aber beide verfehlen knapp.

 

50. min türkischer Doppelpass zwischen dem mittlerweile eingewechselten Güni und Osman, aber der verzieht erneut.

 

Starke Szene von Güni in der 55. min, doch sein Direktschuss wird vom Torwart glänzend gehalten.

 

Jetzt fehlt die letzte Konzequenz, auch als Buzo Osman in abseitsverdächtiger Situation anspielt, der aber völlig frei vertändelt.

 

Nach einer Stunde dann doch das 5:0, Benni mit Traumpass auf Osman, dessen Querpass nimmt Seba auf und schießt sein drittes Tor an diesem Nachmittag.

 

Und gerade zwei Minuten später ist das halbe Dutzend voll, als Benni Osman freispielt und der zum 6:0 trifft.

 

Danach ließen beide Seiten bei sommerlichen Temperaturen die Saison ausklingen.

 

Ein würdiger Abschluss einer tollen Saison. Auch wenn das Ziel Aufstieg nicht erreicht wurde, so kann die Mannschaft stolz auf das Geleistete sein.

 

Alle Spieler haben das Versprechen gegeben, gemeinsam nächstes Jahr wieder anzugreifen. Wenn alle ehrlich waren, ein guter Vorsatz. Wenn dann auch noch der Rest des Kaders nicht nur verspricht, "wir sind ein Team", sondern es auch hält, dann kann es wieder ein gutes Jahr werden.

 

Dann werden wir auch in der Breite wieder Abschlussfeiern erleben, an die man sich später erinnert.

 

Eingesetzte Spieler: Martin Schatz, Rainer Mirke (75. min Adrian Seidel), Buzo, Michi Bonk, Seba, Thorsten Hoffmann (46. Benni Stamm), Wasi, Traktor, Chrissi Schäfer, Frank Bretthauer (49. min Güni), Osman Demirel