FSV Berghausen II – TSV Blasbach II 2:10 (1:6)

Klare Sache! Das Ergebnis zeigte auch an diesem Sonntag die Überlegenheit unserer Mannschaft.
Unser Team legte gleich richtig los und schon in der 3. Minute traf David Grutza - aber leider nur die Latte. Zwei Minuten später war Nico, nach gutem Zuspiel von Chrissi, zur Stelle und erzielte das 0:1.
In der Folgezeit wurden einige hundertprozentige Torchancen vergeben, so dass es bis zur 20. Minute dauerte, ehe David, nach Vorlage von Andi Bonk, das 0:2 erzielte.
In der 22. Spielminute war David, nach Pass von Nico, im Strafraum frei und erhöhte auf 0:3. Kurz darauf nutzte Berghausen eine Unachtsamkeit in der Abwehr und verkürzte auf 1:3.
Unser Team gab weiter Gas und Nico nutzte einen Abwehrfehler zum 1:4.
Jetzt kam der Auftritt von Benni, denn binnen 5 Minuten erzielte er mit einem tollen Schuss das 1:5 und, nach Flanke von Christopher, mit einem Flugkopfball das 1:6, was auch gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete.
Direkt nach der Halbzeitpause flankte Patric Schmitt auf Christopher - 1:7. Unsere Mannschaft war Berghausen in allen Belangen überlegen und erhöhte in der 55. Minute durch Nico auf 1:8.
Auch Berghausen hatte noch die eine oder andere Torgelegenheit aber es sollte ihnen nur noch der Anschlusstreffer zum 2:8 gelingen.
Wiederum Nico war es, der in der 73. Spielminute den Treffer zum 2:9 erzielen konnte. Es wurden noch einige Chancen überhastet vergeben und so dauerte es dann bis zum 83. Minute, ehe Christopher mit einem tollen Solo den 2:10 Endstand herstellte.

 

Eine tolle Mannschaftsleistung !

 

Spieler: Rüdiger Failing, Jörg Schütz, Christian Mitho, Benjamin Stamm, Christopher Schäfer, Patric Schmitt, Thorsten Veit, Andreas Bonk, Nico Richter, David Grutza, Thorsten Hoffmann, Harald Nikolajevs, Alexander Mattern, Dominic Wall, Christian Arkularius.