TSV Blasbach II - TuS Bonbaden II 8:0 (3:0)

Ein Auftakt nach Maß!


Der TSV Blasbach stellte an diesem Tag eine Top-Mannschaft, was man schon von Beginn an sehen konnte. So gelang Christopher Schäfer, nach Vorlage von Nico Richter, bereits in der 5. Spielminute die 1:0 Führung.
Es ergaben sich weitere gute Torgelegenheiten, die aber anfangs etwas leichtfertig vergeben wurden.
Nico Richter erhöhte aber in der 18. Minute, nach Doppelpass mit Christopher Schäfer, auf 2:0. In der Folge hatte auch Bonbaden die eine oder andere Torchance, aber unsere Abwehr war immer rechtzeitig zur Stelle, so dass der Gegner zu keinem Torerfolg kam.
Kurz vor der Pause fälschte Benni einen Schuss von Dominic Wall unhaltbar zum 3:0 Halbzeitstand ab.
Nach der Pause das gleiche Bild. Unsere Mannschaft erspielte sich eine Torgelegenheit nach der anderen. In der 62. Minute erhöhte Thorsten Veit nach einem sehenswerten Freistoß auf 4:0. Das 5. Tor ging wieder auf das Konto von Christopher Schäfer, der einen Alleingang in der 70. Minute sicher abschloss.
Nico Richter wollte dem nicht nachstehen und erhöhte in der 74. Minute mit seinem 2. Treffer in diesem Spiel auf 6:0. Unsere Gäste hatten Mühe, dem Druck standzuhalten, daraus resultierte in der 82. Minute ein Eigentor zum 7:0.
Kurz vor Spielende erzielte Nico Richter den 8:0 Endstand nach einem herrlichen Solo von der Mittellinie.

Bei diesem Spiel hat man gesehen, was eine gute Trainingsbeteiligung jedes einzelnen Spielers ausmacht, denn Einsatz und Laufbereitschaft unserer Mannschaft war an diesem Tag sehr gut. Tolles Spiel - weiter so !

 

Spieler: Rüdiger Failing, Michael Bonk, Jörg Schütz, Christian Mitho, Benjamin Stamm, Christopher Schäfer, Patric Schmitt, Thorsten Veit, Dominic Wall, Nico Richter, Andreas Bonk, David Grutza, Adrian Wilpert, Frank Schmidt, Steffen Schäfer.