TSV Blasbach II - FSV Dillheim II 4:3 (2:0)

Es wurde für unser Team das erwartet schwere Spiel.

 

Dillheim war von Beginn an hellwach und bestimmte die Partie, aber unsere Mannschaft hielt dagegen. Steffen spielte Alex Rudi an der Strafraumgrenze frei und der lupfte den Ball über den Dillheimer Torwart ins lange Eck zur 1:0 Führung.


Es wurde ein offener Schlagabtausch mit Torchancen auf beiden Seiten, die aber von beiden Mannschaften nicht genutzt wurden.


Einen schönen Spielzug über Rainer und Steffen schloss Kapitän Christian Mitho in der 45. Minute zur 2:0 Führung ab.


Nach der Pause drängte Dillheim weiter auf den Anschlusstreffer, der dann auch in der 65. Minute gelang.

 

Unbeeindruckt davon erzielte Damian Kupka, nach einer Flanke von Rainer, das 3:1 für Blasbach.


Unsere Gäste drängten weiter auf unser Gehäuse und wurden in der 85. Minute mit dem 2. Tor belohnt. Keine 3 Minuten später fiel auch noch das 3:3 Ausgleichstor.


Alle hatten sich schon auf ein Unentschieden eingestellt, als eine Flanke von Alex Rudi von einem Dillheimer Spieler ins eigene Tor zum 4:3 für Blasbach gelenkt wurde.


Nach einem guten Spiel auf beiden Seiten konnten wir 3 Punkte auf unserem Konto verbuchen.


Mit solchen Leistungen dürften noch mehr Siege zu erwarten sein.

 

Spieler: Martin Schwarz, Paul Sawatzky, Cristian Mitho, Rainer Mirke, Thomas Skuda, Dennis Tiegs, Harald Nikolajevs, Steffen Schäfer, Malte Fister, Dominic Wall, Alexander Rudi, Damian Kupka, Alexander Mattern.