TSV Blasbach II – SG Oberquembach II 3:2 (1:0)

Nach dem schweren Spiel gegen Oberkleen/Oberwetz, in dem unser Team ein Unentschieden erreichte, kam mit Oberquembach der neue Tabellenführer zu uns.

 

Unsere Gäste zeigten sich aufgrund des tollen Einsatzes und der guten Spielzüge beeindruckt und ließ einige gute Torchancen für uns zu.

 

Ein Foulelfmeter in der 20. Minute sollte dann eigentlich Quembach die Führung bringen, aber der Ball ging knapp am Tor vorbei.

 

Dann endlich in der 30. Minute das 1:0 für uns durch Steffen Schäfer. Mit dieser Führung ging es in die Pause.

 

In der 2. Halbzeit war das Spiel weiter ausgeglichen und es dauerte bis zur 65. Minute, ehe André, nach gutem Einsatz von Alex Rudi, auf 2:0 erhöhte.

 

Aber auch davon ließen sich unsere Gäste nicht beeindrucken und erzielten in der 70. Minute den 1:2 Anschlußtreffer.

 

Unsere Mannschaft war heftigen Angriffen ausgesetzt, woraus natürlich auch gute Konterchancen für uns resultierten. Eine davon nutzte David Grutza in der 82. Minute zum 3:1.

 

Quembach gelang zwar noch der Anschlußtreffer zum 3:2 Endstand, aber die 3 Punkte gehörten uns.

Wieder eine super Einstellung der gesamten Mannschaft!

 

Spieler: Paul Sawatzky, Dominic Wall, Dennis Tiegs, Malte Fister, Harald Nikolajevs, Nathaphon Butwicha, Steffen Schäfer, Alex Rudi, Alex Mattern, David Grutza, Damian Kupka, Günni, André Schütz.