FC Bechlingen II - TSV Blasbach II 1:3 (0:1)

Erster Einsatz von Benjamin Schäfer für den TSV Blasbach – und Onkel Steffen freute sich auf das Zusammenspiel.

 

Nervöse und hektische Anfangsphase in diesem Spiel, die unsere Mannschaft aber nach einer Viertelstunde im Griff hatte.

 

Benjamin fügte sich sehr gut in die Mannschaft ein und nach einem tollen Pass auf den sich freilaufenden Christian Mitho erzielte der das 1:0 für den TSV. 

Alex Mattern und André Schütz hatten weitere gute Torchancen, konnten das Ergebnis bis zur Halbzeit aber nicht verbessern.

 

Nur 5 Minuten nach der Halbzeit führte eine Unachtsamkeit in der Abwehr zum schmeichelhaften 1:1 für unsere Gastgeber.

 

Aber bereits weitere 5 Min. später erzielte Oldie Jörg Schütz nach einem Freistoß von Steffen Schäfer die längst fällige 2:1 Führung.

 

Bechlingen versuchte nun alles um den Ausgleich zu erzielen, aber unsere Abwehr um Libero Thomas Skuda hatte alles im Griff.

 

Unsere Mannschaft verlegte sich aufs Kontern und erzielte in der 75. Minute, nach tollem Pass von André Schütz, durch Kapitän Mitho das 1:3 für Blasbach.

 

Benjamin Schäfer feierte einen guten Einstand und wird uns hoffentlich noch öfter zur Verfügung stehen – was sich Onkel Steffen natürlich auch wünscht.

 

Eingesetzte Spieler: Martin Schwarz, Steffen Schäfer, Dennis Tiegs, Christian Mitho, Thomas Skuda, Alexander Rudi, Benjamin Schäfer,  André Schütz, Jörg Schütz, Paul Sawatzky