SV Hermannstein II – TSV Blasbach II 1:3 (1:2)

Auch das Derby gegen Hermannstein konnte unsere Mannschaft für sich entscheiden, und sich somit vor den beiden spielfreien Wochenenden den 3. Tabellenplatz sichern.

 

Für dieses Spiel hatte sich der TSV fiel vorgenommen und begann sehr konzentriert.

 

Hermannstein war von Beginn an in Bedrängnis und eine von Steffen Schäfer ausgeführte Ecke konnte von Dennis Tiegs per Kopfball zum 1:0, und gleichzeitig zu seinem ersten Tor in dieser Runde, verwertet werden.

 

In der Folge blieben aber viele Angriffe auf das gegnerische Tor ohne Erfolg. Um so überraschender fiel in der 20. Minute der 1:1 Ausgleich durch einen Konter von Hermannstein.

 

Durch die super Einstellung in unserer Mannschaft und den Kampfgeist jedes Einzelnen war nach diesem Ausgleich sofort zu sehen, dass unsere Jungs schnellstmöglich den nächsten Treffer erzielen wollten.

 

Wieder ein Eckball, Erik Schäfer war zur Stelle und köpfte zum 2:1 in der 27. Min. ein (ebenfalls sein erstes Tor in dieser Saison).

 

Mit dieser 2:1 Führung ging es in die Pause.

 

In der zweiten Halbzeit wieder hochkarätige Torchancen für den TSV, die aber entweder überhastet vergeben wurden oder der letzte Pass kam nicht an.

 

Es dauerte bis zur 80. Minute, ehe ein schöner Angriff über die rechte Seite von Steffen und Erik durch Alex Rudi zum 3:1 Endstand genutzt wurde.

 

Fazit: Verdienter Sieg, der aber auf Grund der vielen Torchancen hätte höher ausfallen müssen. Trotz allem aber eine sehr gute Leistung.

 

Spieler: Malte Fister, Thomas Skuda, Paul Sawatzky, Pascal Hörbel, Dennis Tiegs, Marco Zipp, André Schütz, Lucas Failing, Alex Rudi, Erik Schäfer, Steffen Schäfer, Tobias Heinrich, Harald Nikolajevs, Dominic Wall.