SV Kölschhausen II - TSV Blasbach II 1 : 1 ( 0 : 1 )

Das Auftaktspiel in die neue Saison gestaltete unsere 2. Mannschaft beim SV Kölschhausen von Anbeginn an überlegen und erfolgsversprechend.

 

Bereits in der 3. Minute scheiterte Steffen Schäfer nach schöner Flanke von Lukas Failing und darauf folgend gutem Zuspiel von Alex Rudi mit einem Lattenschuss.

 

Einige Minuten später stand uns das Glück zur Seite, nachdem Thomas Skuda bei einer Abwehr ausrutschte und ein Gegenspieler den freien Ball knapp an unserem Gehäuse vorbei schoss.

 

In den folgenden 20 Minuten vergaben Alex Rudi, Rainer Mirke und wiederum Alex weitere sehr gute Torgelegenheiten.

 

Dann endlich in der 30. Min. das erlösende Tor durch Alex Rudi, der von Lukas mustergültig bedient wurde.

 

Fazit der ersten Halbzeit: Viele gut herausgespielte Tormöglichkeiten, gute Leistung unseres TW Miguel , aber auch einige unnötige Ballverluste im Mittelfeld durch zu spätes Abspiel.

 

Nach der Halbzeit setzte sich die Zahl der vergebenen Torchancen bereits in der 52. Min. fort, als der eingewechselte Andre´Schütz auf Zuspiel von Steffen Schäfer eine hundertprozentige Chance vergab.

 

So kam es, wie es kommen musste: durch einen Ballverlust im Mittelfeld kam Kölschhausen durch eine Einzelleistung zum Ausgleichstreffer.

 

Weitere gute Chancen vergaben Andre´Schütz und Alex Rudi weil sie in aussichtsreicher Position am guten Kölschhäuser Torwart scheiterten.

 

Auf Grund der besseren Torchancen, vor allem aber durch eine starke spielerische und kämpferische Leistung ist das Unentschieden mehr als verdient.

 

Trotzdem: ein unnötiger und auch ärgerlicher Punktverlust durch die Vielzahl der vergebenen Torchancen.

 

Eingesetzte Spieler:

Miguel Marquez-Tiegs, Rainer Mirke, Pascal Hörbel, Thomas Skuda, Lukas Failing,Harald Nicolajews, Marco Zipp, Alex Rudi, Roman Kaszmarczyk, Steffen Schäfer, Erik Schäfer, Andre´ Schütz, Marcel Schneider