SpVgg Lemp II - TSV Blasbach II 1:3 (1:1)

 

Der Reservemeister beendete die Saison mit einem weiteren Sieg

 

 

Im Vorspiel des alles entscheidenden Spiels um den direkten Aufstieg in die A-Liga wollte unsere 1 B-Mannschaft die Weichen für einen gelungenen Sonntag stellen. An Unterstützung von außen mangelte es nicht. Schon zum Anpfiff der Zweiten waren über 200 Zuschauer zugegen. 

 

Wir starteten vielversprechend in die Partie. Von unserer Überlegenheit konnten wir jedoch zunächst nicht profitieren, da wir die letzte Konsequenz im Abschluss und bei dem finalen Pass vermissen ließen.  

 

20. Spielminute: 0:1 TSV Blasbach II

 

Nach mehreren abgewehrten Torschüssen ging der Ball dann doch noch rein. Etwas glücklich, aber insgesamt verdient, markierte Torjäger Alex Rudi den wichtigen Führungstreffer. 

 

Mit der Führung im Rücken hielten wir den Druck auf die Lemper aufrecht. Nur wenige Minuten nach dem Tor setzte Jonas Lehmann einen Nachschuss knapp über das Tor.  

 

30. Spielminute: 1:1 SpVgg Lemp II

 

Ein Patzer des Altstars Rainer Mirke ebnete dem Lemper Stürmer den Weg zum Tor. Frei vor dem Tor konnte Lemp ausgleichen. Damit wurde der Spielverlauf auf den Kopf gestellt. 

 

Blasbach ließ sich von dem Rückschlag nicht entmutigen. 

 

Erneut war es Jonas Lehmann, der vorne für Gefahr sorgte. Mit einem Trick narrte er in der 34. Minute seinen Gegenspieler. Sein prima Distanzschuss landete jedoch nur an der Latte. 

 

Hinten blieben wir jedoch fehleranfällig. Diese Nachlässigkeit hätte kurz vor der Pause beinahe zu einem weiteren Gegentreffer geführt. Das muss in der zweiten Hälfte besser werden. 

 

Blasbach dominierte im zweiten Spielabschnitt weiterhin das Geschehen. Unser Manko war jedoch weiterhin, dass wir die Angriffe nicht konsequent zu Ende spielten. So waren klare Tormöglichkeiten zunächst Mangelware. 

 

78. Spielminute: 1:2 TSV Blasbach II

 

12 Minute vor Ende begann der große Auftritt von Lukas Kundt. Mit Herz und Leidenschaft feuerte er den Ball einfach mal auf das Lemper Tor. Der wuchtige Schuss wurde vom Torwart unterschätzt. Mit etwas Glück aber vollkommen verdient, stellte Kundt die Führung wieder her. Der Defensivspezialist wurde dafür von seinen Kameraden ausgiebig gefeiert. 

 

80. Spielminute: 1:3 TSV Blasbach II

 

Kundt lief heiß. Wieder schaltete er sich in das Offensivspiel ein. Mit seiner Flanke erreichte er Alex Rudi, der per Kopf das 3:1 erzielte.  

 

Damit war die Partie entschieden. Mit einem Sieg wurde die meisterliche Saison standesgemäß beendet. Kompliment und Chapeau!

 

 

Eingesetzte Spieler:

 

Giuliano Scotto Di Perrotolo, Lukas Kundt, Tomasz Hora, Thorsten Hoffmann, Marco Maibach, Lucas Failing, Markus Müller, Alexander Rudi, Jonas Lehmann, Lukas Ferst, Felix Jung, Rainer Mirke, André Schütz, Philipp Giele (ohne Einsatz: Martin Schatz und Dominic Wall)