TSV Blasbach II gg.SG Waldsolms III 0:2

Nach guter erster Hälfte das Spiel noch hergegeben

Mit einer nominell stark besetzten Mannschaft, u.a. war Kara Sener wieder zurück im Team, spielte die II. Mannschaft in der ersten Halbzeit gut mit und hatte einige Chancen, die aber, wie z.B. von Jan Niklas Heinz, der aus kurzer Distanz am Torwart scheiterte, nicht genutzt wurden.

 

In der zweiten Hälfte wurden die Gäste stärker, aber erst nach einer guten Stunde gelang Waldsolms die Führung, als Torwart Giuliano Scotto di Perrotolo, der nach einer Halbzeit als Feldspieler in der zweiten Hälfte Sven Hof im Tor ablöste, einen Eckball falsch berechnete und sich beim Rettungsversuch den Ball zum 0:1 selbst ins Tor wischte.

 

Als Blasbach die Deckung öffnete um den Ausgleich zu erzielen gelang Waldsolms nach einem Konter kurz vor Schluss mit dem 0:2 die Entscheidung.

 

Jetzt gilt es nächste Woche, die Chancen bei Zeiten zu nutzen und hinten die Null zu halten. 

 

Eingesetzte Spieler: Sven Hof, Suljo Kovacevic, Lukas Kundt, Giuliano Scotto di Perrotolo, Jannik Beppler, Marco Maibach, Lucas Failing, Ralf Hofmann, Kara Sener, Mario Rauber, Jan Niklas Heinz, Alexander Rudi, Sascha Thönnessen.