24.10.2020 / "Weitere Corona Schutzmaßnahmen für den Lahn-Dill-Kreis"

"Weitere Corona Schutzmaßnahmen für den Lahn-Dill-Kreis"

Am Dienstag, 27. Oktober 2020 erlangt die neue, fünfte, Allgemeinverfügung Gültigkeit.

Sport/Training und Wettkampf:

Die Anzahl der Zuschauerinnen und Zuschauer bei Sportwettkämpfen im Freien werden auf maximal100 Personen beschränkt. Eine höhere Anzahl an Zuschauerinnen und Zuschauern kann die zuständige Behörde ausnahmsweise gestatten.

Für alle Personen mit Ausnahme der Sportler während der Sportausübung die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in allen Bereichen außer auf dem eigenen Sitzplatz.

Für Sportveranstaltungen in geschlossenen Räumen sind Zuschauerinnen und Zuschauer nicht zugelassen. Davon ausgenommen ist jeweils eine Person zur Betreuung einer/eines minderjährigen Sporttreibenden.

Die Nutzung von Hallen-Nebenräumen, dies beinhaltet auch Kabinen und Duschen, ist nicht erlaubt. Mit Ausnahme der Sportler während der Sportausübung gilt eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in allen Bereichen.

Die Ausgabe und der Verzehr von Speisen und alkoholischen Getränken sind nicht erlaubt.

Wetzlars Kreisfußballwart Alexander Neul möchte von einem Abbruch noch nichts wissen. Ihm ist das Schreiben zwar bekannt, er sagt aber: "Wir haben an diesem Samstag um 9.30 Uhr eine Sitzung aller Kreisfußballwarte. Dann werden wir nach einem Austausch in aller Ruhe entscheiden, wie es weitergeht."

-Weitere Schutzmaßnahmen für den Lahn-Dill-Kreis >hier Homepage: Lahn-Dill-Kreis.de

-Fußballkreise Marburg und Biedenkopf pausieren >hier zum Bericht auf Mittelhessen.de


UNSER- TRAINER

Jürgen, Schuster

SOCIAL:

TOP- PARTNER DES TSV

Der TSV Blasbach bedankt sich bei seinen Partnern FÜR die Unterstützung. >>Hier finden sie weitere Partner des TSV 

DAS WETTER 

Seite zuletzt geändert am: 25. Oktober 2020