Alte Herren auf Harzrundfahrt

An den folgenden Tagen hatten die Teilnehmer ein besonderes Erlebnis bei der Dampfzug-Fahrt

mit der Schmalspurbahn zum 1142 m hoch gelegenen “Brocken”.

 

Des weiteren wurden viele Sehenswürdigkeiten besucht, so die UNESCO Weltkulturerbe – Stadt Quedlinburg, die alte Kaiserstadt Goslar mit der “Kaiserpfalz” und der wunderschönen Altstadt sowie den Ausflugsort “Torfhaus”.

 

Eine kleine Bergwanderung als nächstes Ziel zum Herzstück des “Kyffhäusers”, dem Turm des

Kaiser-Wilhelm-Denkmals und dem der Sage nach im Erdinnern ruhenden Kaiser “Rotbart” Barbarossa wurde mit einer sehr schönen Rundumsicht in den Harz und nach Thüringen belohnt.

 

Nach den erlebnisreichen Tagen mit bleibenden Eindrücken fand die Heimreise zum “Lindenwirt” Artur Braun in Blasbach einen schönen Abschluss.

 

Ein herzliches Dankeschön an Geza Alpern, der die beiden Kleinbusse zur Verfügung stellte und selbst zusammen mit Jürgen Schmidt das Team sicher chauffierte. Danke auch an Artur Braun für das hervorragende Frühstück und ein großes Lob an Friedhelm Bürding, der für die gesamte Organisation der Reise verantwortlich war.