TRADITIONSELF AN DER ELBE

Unter Führung des Teamleiters Friedhelm Bürding unternahmen die Mitglieder der Alte-Herren-Traditionself
einen Wochenendausflug an die Elbe ins Elbsandsteingebirge und nach Dresden.


Nach der Besichtigung der Festung Königstein stand ein Elbe - Schifffahrtsausflug mit anschließender Wanderung zur weltbekannten "Bastei" auf dem Programm.


Der nächste Tag brachte nachhaltige Eindrücke bei einer Stadtbesichtigung Dresdens, wobei die Frauenkirche, Semper-Oper sowie Stadtschloss und Brühl`sche Terrassen großen Eindruck hinterließen.
Zurück fuhren wir entlang der Elbe mit dem Zug nach Bad Schandau - Krippen, wo wir dann in unserem Hotel und zwar im "Gewölbe" den ereignisreichen Tag feucht-fröhlich beschlossen.


Bei der Rückfahrt legten wir noch einmal einen Stopp in der Goethestadt Weimar ein, wo uns Wolfgang Brandtner in einer sehr guten Stadtführung die Geschichte Weimars etwas näher brachte.
Abschluß der Wochenendfahrt war dann in der Gaststätte "Zur Linde" bei unserem Mitglied Artur Braun.


Rundum eine gelungene Ausflugsfahrt bei herrlichem Wetter.
Ein Dankeschön dem Organisator Friedhelm Bürding und den Kleinbus-Fahrern Artur Braun,Heinz Donges,Edwin Gick und Günter Schmidt für ihren Einsatz.