11.08.2023

Ein Spiel, das einen sprachlos macht

Zum ersten Saisonspiel war mit der TSF Heuchelheim einer der Aufstiegsfavoriten zu Gast.

TSV Blasbach - TSF Heuchelheim II 5:7 (5:3)

Der Spielfilm

Zum Spiel: 1.Halbzeit

Die Gäste starteten gut und gingen bereits nach zwei Minuten in Führung. Nach einer Ecke traf Joas Benedikt Schmidt per Kopf zum 0:1.

Blasbach wirkte aber nicht verunsichert und kämpfte sich stark zurück. Niklas Heinz hielt gegen zwei Mann gut dagegen, so dass der Ball bei Niklas Schäfer landete, der aus 16 Meter das 1:1 erzielte.

Vier Minuten später trat Niklas Schäfer zu einem Freistoß aus 22 Metern an und verwandelte schön zur 2:1 Führung.

Blasbach war für kurze Zeit wie entfesselt und bekam nur zwei Minuten später einen Elfmeter zugesprochen, nachdem Marc Oschwald vom Torhüter von den Beinen geholt wurde. Daniel Roskosz trat an und verwandelte sicher zum 3:1.

Es dauerte wieder nur zwei Minuten bis zum nächsten Tor. Einen zunächst abgewehrten Eckball nahm Nick Figgemeier aus 18 Metern direkt und es stand plötzlich 4:1 nach 18 Minuten gegen den Favoriten.

Ab jetzt war es allerdings vorbei mit der Herrlichkeit. Dieses Powerplay hat schnell Kraft gekostet. Die Gäste gaben natürlich noch nicht auf und kamen besser ins Spiel.

Bildergalerie: Die Bilder zum Spiel: TSV Blasbach - Heuchelheim II

Nach einem langen Ball und der Ablage am Strafraum traf Schmidt mit seinem zweiten Treffer zum 4:2 Anschluss.

Zehn Minuten später leistete sich Blasbach nahe dem eigenen Strafraum einen bitteren Ballverlust, der Ball kam zum sehr umtriebigen Michael Rohde, der mit einer Körpertäuschung zwei Gegenspieler aussteigen ließ und dann souverän mit dem Außenrist zum 4:3 in den Winkel abschloss.

Kurz vor der Pause blitzte auch beim TSV nochmal auf, was offensiv möglich ist. Daniel Roskosz bediente mit einem starken Diagonalball Basti Schäfer, dessen Flanke Marc Oschwald zum 5:3 ins Tor köpfte.

2.Halbzeit

Fünf Minuten nach der Pause hatte Oschwald nach starker Vorlage von Niklas Schäfer die Chance, die Führung auszubauen, doch freistehen hob er den Ball über das Tor.

Im Gegenzug bekamen die Gäste an der Mittellinie einen Freistoß zugesprochen. Dieser wurde lang in den Strafraum geschlagen, wo Valerii Chernetskyi zum 5:4 köpfte.

Kurz darauf verletzte sich Nick Figgemeier schwerer und musste mit Unterstützung vom Platz begleitet werden.

Heuchelheim wurde bei jeder Standardsituation gefährlich und kam bereits in der 58. Minute beinahe zum Ausgleich. Daniel Wagenbach konnte den Kopfball nach einer Ecke gerade noch parieren.

Heuchelheim erhöhte den Druck und nach einem langen Ball nahm Michael Rohde den Ball volley und traf in der 76. Minute zum 5:5 Ausgleich. Eine Minute später klärte David Böhm nach einer Ecke der Heuchelheimer auf der Linie.

In der 81. Minute segelte wieder einer dieser gefährlichen Freistöße in den Strafraum, wieder gewinnt Heuchelheim das Kopfballduell und wieder liegt der Ball im Tor. Sabaun Paryani war der Torschütze zur 6:5 Führung für die Gäste.

Fünf Minuten später gab es noch die überraschende Chance auf den Ausgleich. Erneut gab es Elfmeter nach Foul an Oschwald. Diesmal schnappte sich Lucas Habicht den Ball und schoss den Ball vom Punkt über das Sportlerheim…

Kurz vor Ende musste Daniel Wagenbach noch einen Freistoß parieren, ehe erneut Michael Rohde zum 5:7 traf. Natürlich per Kopf, natürlich nach einer Ecke.

Für neutrale Zuschauer war das sicherlich ein Feuerwerk, für die Trainer ein Fingerzeig, wo Stärken und Schwächen liegen. Blasbachs Schwächen lagen heute ganz klar bei der Verteidigung von Standardsituationen und bei der Kraft/Ausdauer. 30 Minuten mithalten reicht nicht. Den Rest soll der Trainer mit der Mannschaft analysieren und besprechen 😉


Eingesetzte Spieler: Daniel Wagenbach, Nico Hofmann, Tobias Brück, Lucas Habicht, Marc Oschwald, Nick Figgemeier, Niklas Schäfer, Niklas Heinz, Daniel Roskosz, Sebastian Schäfer, David Böhm, Luca Rauber, Tobias Best

Bericht:  Dominic Demant 



PARTNER DES TSV

UNSERE AUSRÜSTER

TRAININGSZEITEN 1. UND 2. MANNSCHAFT:

DI. u. DO. 18.30 BIS 20.00 UHR

Euer Draht zum TSV

TSVBlasbach@gmx.de